iconmonstr facebook 1 16 iconmonstr linkedin 1 16  iconmonstr xing 1 16  iconmonstr twitter 1 16
 iconmonstr phone 5 16 0049 (0) 941-58484001
No images
Hauptkategorie: Netzwerkmanagement
Zuletzt aktualisiert: 29 Mai 2017

VoIP & Network Quality Manager (VNQM)

Leistungsüberwachung und Fehlerbehebung Ihrer VoIP-Anrufqualität

  • Überwacht QoS-Messdaten von VoIP-Anrufen einschließlich Jitter, Wartezeit, Paketverlust und MOS (Mean Opinion Score)
  • Korreliert Anrufprobleme mit der WAN-Leistung für die erweiterte Problembehandlung
  • Durchsucht und filtert Datensätze zu Anrufdetails
  • Überwacht die WAN-Leistung zwischen Standorten mithilfe von Cisco IP SLA-Technologie
  • Erkennt automatisch Cisco IP SLA-fähige Netzwerkgeräte und ist in der Regel in weniger als einer Stunde einsatzbereit

 

 


Download      Demo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die sechs wichtigsten Gründe für VoIP & Network Quality Manager

Intelligente Warnungen zur VoIP- & WAN-Leistung

Mithilfe von Warnungen können Sie Ihre Reaktionszeit bei Problemen in der VoIP-Infrastruktur minimieren. Lassen Sie sich per Mail informieren, wenn ein Gerät ausfällt, und automatisieren Sie die Reaktionen, so dass Sie nicht lange in unterschiedlichen Fehlerprotokollen suchen müssen um Problemen zu begegnen, sondern schnell die benötigten Informationen erhalten.

0003 VNQM_4-0_Intelligent-VoIP-and-WAN-Performace-Alerts_Lg_EN
  •  Konfigurieren von Warnungen zur VoIP-Leistung, damit Sie benachrichtigt werden, wenn wichtige VoIP-Messdaten wie beispielsweise Jitter, Wartezeit, Paketverlust oder MOS die definierten Schwellenwerte überschreiten
  • Konfigurieren von IP SLA-Warnungen, damit Sie beim Überschreiten bestimmter Schwellenwerte für die WAN-Leistung benachrichtigt werden

 

Überwachung der VoIP-Anrufleistung

SolarWinds VoIP & Network Quality Manager überwacht die Leistung von VoIP-Anrufen durch die Analyse der von Cisco® CallManager generierten Anrufdetail-Datensätze (CDRs).

0002 VNQM_4-0_Monitor-VoIP-Call-Performance_Lg_EN
  • Korrelieren von Anrufleistungsmessdaten und entsprechenden IP SLA-Vorgängen für die Problembehandlung schlechter VoIP-Qualität und mangelnder WAN-Leistung
  • Nachverfolgen und Bestätigen, dass Ihr Dienstanbieter die Anforderungen Ihrer WAN-Vereinbarung zum Servicelevel (Service Level Agreement, SLA) erfüllt

 

Schnelle Do-It-Yourself-Bereitstellung

VoIP & Network Quality Manager lässt sich in weniger als einer Stunde in drei einfachen Schritten herunterladen, installieren und bereitstellen.

0010 VNQM_4-0_Quick-Do-it-Yourself-Deployment_Lg_EN
  • Einfache Assistenten-Benutzeroberfläche
  • Automatische Geräteerkennung einschließlich der Identifikation von IP SLA-fähigen Geräten
  • Beginn der Überwachung der VoIP- und WAN-Leistung mithilfe der DIY-Bereitstellung in weniger als einer Stunde möglich

 

Such- und Filterfunktionen in den Rufprotokollen

Zur Unterstützung bei der Fehlerbehebung können Sie CDRs durchsuchen und filtern nach:

0009 VNQM_4-0_Search-and-Filter-Call-Detail-Records_Lg_EN
  • Anrufursprung und Anrufziel (Telefonnummer, IP-Adresse, Region und Gateway/Endpunkt) oder Anruf-Manager
  • Anrufzeitpunkt
  • Anrufstatus (fehlgeschlagen, ohne Dauer von Null, Weiterleitungsgrund oder Grund für die Beendigung des Anrufs)
  • Anrufqualität (MOS, Wartezeit, Jitter, Paketverlust)

 Außerdem zeigt VoIP Network & Quality Manager ausführliche Suchergebnisse an und ermöglicht Drilldowns für zusätzliche Anrufdetails

 

Fehlerbehebung für VoIP-Anrufleistung

Mit unserem VoIP Monitoring Manager haben Sie die Möglichkeit der Überwachung, Analyse und Problembehandlung Ihres VoIP-Netzwerks mithilfe der Daten in den Datensätzen mit Anrufdetails(CDRs) und den Datensätzen für die Anrufverwaltung (CMRs) in Kombination mit den WAN-Leistungsmessdaten, um für eine gute VoIP-Qualität zu sorgen.

0001 VNQM_4-0_Troubleshot-VoIP-Call-Performance_Lg_EN
  • Fehlerbehebung von VoIP-Leistungsproblemen durch die Korrelation einzelner Anruf- und Netzwerkleistungsmessdaten
  • Durchsuchen, Filtern und Berichterstellung nach Datensätzen mit Anrufdetails (CDRs)
  • Generieren von Warnungen in Echtzeit beim Überschreiten kritischer Schwellenwerte für die Anrufleistung

VoIP & Network Quality Manager ermöglicht die Konfiguration von VoIP-Netzwerkwarnungen, damit Sie beim Überschreiten bestimmter Schwellenwerte für die Sprachqualität benachrichtigt werden und nach potenziellen Mustern innerhalb dieser Region, dieses zeitlichen Rahmens oder dieses Ursachencodes suchen können, um das Problem zu beheben.

  • Durchsuchen und Filtern von Anrufen nach Ursprungs- oder Zieltelefonnummer, Anruf-Manager, Region, Anrufzeitpunkt, Anrufqualitätsmessdaten usw.
  • Speichern von Anrufdetails bis zu einem Monat, damit Sie Verlaufsdaten durchsuchen und anzeigen können
  • Erstellen und Zuordnen von IP SLA-Vorgängen zur Korrelation von Anrufleistung und WAN-Leistung für die Problembehandlung und die Optimierung der VoIP-Qualität

 

Dashboards für die VoIP- und WAN-Überwachung

Auf einen Blick zeigt Ihnen der VNQM über die intuitive LUCID™-Webschnittstelle die wichtigsten Daten zu Ihrer VoIP-Umgebung.

0005 VNQM_4-0_VoIP-and-WAN-Monitoring-Dashboards_Lg_EN
  • Schnelles und einfaches Identifizieren von Problemen bei VoIP-Anrufqualität und WAN-Leistung mithilfe der äußerst intuitiven, webgestützten Schnittstelle mit Drilldown-Funktion
  • Zentrale Ansicht der Datensätze mit Anrufdetails (CDRs) und der WAN-Leistung
  • Überprüfen der Top-10-Listen mit VoIP-Leistungsdaten und IP SLA-Betriebsstatus für das gesamte Netzwerk
  • Gesamtüberblick über die Integritätsindikatoren in einer VoIP- und WAN-Leistungsübersicht

 


 

Download      Demo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Features

Überwachung von VoIP-Gateways und Trunks

Eine übersichtliche Darstellung erlaubt Ihnen ohne lange Recherchen den Verkehr über Ihre CISCO-VoIP-Gateways zu erfassen und kann Ihnen im VNQM detaillierte Informationen zur Auslastung von Trunks und Kanälen anschaulich zur Verfügung stellen. So können Sie die QoS stets im Auge behalten, ohne sich durch unübersichtliche Zahlenkolonnen arbeiten zu müssen.

VNQM 4-1_VoIP-Gateway_Detail_View_Lg_EN
  •  Überwachen und Anzeigen der Cisco® Gateway PRI-Trunk(s)- und Kanalauslastung
  • Grafische Darstellung der Verteilung von VoIP und Daten auf alle Trunks und separat pro Trunk
  • Identifizieren der 10 größten Qualitätsprobleme für alle Anrufe über ein bestimmtes Gateway
  • Aktuelle prozentuale Auslastung jeder Schnittstelle

 

Diagrammansicht der Anrufsignalisierung

SolarWinds VoIP Network Quality Manager erlaubt Ihnen mit einem einzigen Klick den Weg einer VoIP-Sitzung vom Sender über alle Knoten bis zum Empfangsgerät zu verfolgen. So erhalten Sie auf einen Blick alle Informationen, um Engpässe einzukreisen, problematische Stationen zu ermitteln und so einen reibungslosen Betrieb Ihrer VoIP-Umgebung sicherstellen zu können.

0006 VNQM_4-0_Call-Signaling-Chart-View_Lg_EN
  • Einfaches Debuggen fehlgeschlagener Anrufe mithilfe von Anrufsignalisierungsinformationen
  • Anzeigen der folgenden Anrufdetails: Protokoll, Status, Code, Quell-Port und Ziel-Port
  • Unterstützung der Anrufpriorität

VoIP & Network Quality Manager ermöglicht die Diagrammansicht der Anrufsignalisierung, die bei VoIP-Systemen zum Herstellen von Verbindungen zwischen H.323-Endpunkten oder zwischen einem Endpunkt und einem Gateway verwendet wird.

 

Automatisches Setup für IP SLA

0007 VNQM_4-0_Automatic-IPSLA-Setup_Lg_EN
  • Keine komplizierten CLI-Befehle, stattdessen Hinzufügen von IP SLA-Vorgängen über einen praktischen Schritt-für-Schritt-Assistenten
  • Auswählen unter drei verschiedenen Methoden der IP SLA-Bereitstellung (voll vernetzt, Hub & Spoke oder benutzerdefiniert)
  • Schnelles Bestimmen der Netzwerkgeräte, die IP SLA unterstützen

 

VoIP- und WAN-Kapazitätsplanung

Mit VNQM können Sie synthetischen VoIP-Verkehr generieren, um zu überprüfen, ob Ihre Netzwerkinfrastruktur den Anforderungen der Zukunft gewachsen ist. Optimieren Sie so die Performance Ihres Netzwerks bevor es zu Engpässen kommt, und machen Sie eine bedarfsgerechte Planung zur Grundlage Ihrer Investitionen. Reduzieren Sie so die TCO und stellen Sie gleichzeitig den Benutzern stets die Leistung zur Verfügung, die für einen reibungslosen Betrieb der Telekommunikationsinfrastruktur benötigt wird

0008 VNQM_4-0_VoIP-and-WAN-Capacity-Planning__Lg_EN
  • Einfaches Einrichten eines Leistungsausgangswerts durch Generieren von synthetischem VoIP-Datenverkehr, um die Anrufqualität vor der vollständigen Bereitstellung zu bestätigen
  • Schnelles Messen der Leistung für emulierten VoIP-Datenverkehr im Hinblick auf kumulativen Durchsatz, Paketverlust und MOS (Mean Opinion Score)

 

Anpassbare Leistungsberichte

Mithilfe von vorgefertigten Berichtsvorlagen können Sie im Handumdrehen Berichte über die Verwendung Ihres VoIP-Netzwerks erstellen und den entsprechenden Stellen im Unternehmen zugänglich machen. Diese lassen sich mit wenigen Klicks so anpassen, dass Sie genau die Informationen erhalten, die Sie benötigen. Exportieren Sie die Berichte anschließend, um sie anderen Abteilungen zur Verfügung zu stellen.

0004 VNQM_4-0_Customizable-Performance-Reports_Lg_EN
  • Erstellen von VoIP- und WAN-Leistungsverfügbarkeitsberichten mit sofort einsatzbereiten und von der thwack-Community erstellten Vorlagen
  • Anpassen von integrierten Netzwerkberichten mit wenigen Mausklicks
  • Automatisieren von Berichtsbenachrichtigungen für Ihr Managementteam

Mithilfe von SQL-Befehlen können Sie sogar vollständig angepasste Berichte erstellen. Die VoIP & Network Quality Manager-Berichte können angepasst werden, um die im Bericht enthaltenen Daten je nach Benutzerprofil zu begrenzen, sodass Sie Berichte für bestimmte Abteilungen oder Empfänger generieren können.


Systemanforderungen

cpu   CPU
Dual processor, 3 GHz
memory   Arbeitsspeicher
3 GB
hdd   Festplatte
20 GB
 cloud   Betriebssystem
Windows® 2003 & 2008 Server (32-bit or 64-bit) including R2, with IIS installed, running in 32-bit mode Windows 2008 Server (32-bit or 64-bit) with IIS installed, running in 32-bit mode
     
network   .Net Framework
Version 3.5 or later
database   Repository Datenbank
SQL Server® 2005 SP1 Express, Standard, Enterprise SQL Server 2008 Express, Standard or Enterprise
     
 Environment   Environment
VoIP & Network Quality Manger sites are limited to locations where there is an existing, Cisco IP SLA-compatible router to serve as a simulation node. For more information about IP SLA-capable routers and switches, go to www.cisco.com/go/fn.

 


Download

Version 4.2.4 

 

Download      Demo
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Produkt-FAQ

F:  Wie wird SolarWinds VoIP & Network Quality Manager (VNQM) lizenziert?
A: SolarWinds VoIP & Network Quality Manager wird nach der größten Anzahl der folgenden zwei Elementtypen lizenziert:

  • IP SLA-Quellgeräte
  • Überwachte IP-Telefone

Ein IP SLA-Quellgerät ist jedes Netzwerkgerät, von dem ein IP SLA-Vorgang ausgeht.

  • VNQM IP SLA 5, IP Phone 300 (bis zu 5 IP SLA-Quellgeräte, 300 IP-Telefone)
  • VNQM (IP SLA 25, IP Phone 1500 (bis zu 25 IP SLA-Quellgeräte, 1500 IP-Telefone)
  • VNQM (IP SLA 50, IP Phone 3000 (bis zu 50 IP SLA-Quellgeräte, 3000 IP-Telefone)
  • VNQM (IP SLA X, IP Phone X (unbegrenzte Anzahl von Quellgeräten und IP-Telefonen)

Beispiel 1: 20 IP SLA-Quellgeräte, von denen vier überwacht werden, und 200 IP-Telefone würden VNQM IP SLA 5, IP Phone 300, erfordern.
Beispiel 2: 20 IP SLA-Quellgeräte, von denen vier überwacht werden, und 2000 IP-Telefone würden VNQM IP SLA 50, IP Phone 3000, erfordern.

 

F:  Welche VoIP-Messdaten werden von VoIP & Network Quality Manager unterstützt?
A:  VoIP & Network Quality Manager unterstützt:

  • MOS (Mean Opinion Score)
  • Jitter
  • Verzögerung
  • Wartezeit
  • Paketverlust
  • Codec
  • Anrufsignalisierung
  • Anrufpfad
  • Übersicht über Cisco Call Manager (CCM)

 

F:  Welche Cisco IP SLA-Vorgänge werden von VoIP & Network Quality Manager unterstützt?
A:

  • HTTP – Messen der Roundtripzeit für den Zugriff auf eine Webseite
  • FTP – Messen der Roundtripzeit für die Übertragung einer Datei
  • DNS – Messen der Zeit für die DNS-Suche (Zeit zum Anfordern und Empfangen einer Antwort)
  • DHCP – Messen der Roundtripzeit zum Abrufen einer IP-Adresse
  • TCP-Verbindung – Messen der Verbindungszeit, was für die Anwendungs- und Serverüberwachung hilfreich ist
  • UDP-Jitter – Messen von Roundtripverzögerung, unidirektionaler Verzögerung, unidirektionalem Jitter und unidirektionalem Paketverlust
  • VoIP-UDP-Jitter – Messen der VoIP-Anrufpfadmessdaten
  • ICMP-Echo – Messen der Roundtripverzögerung
  • UDP-Echo – Messen der Antwortzeiten zwischen IP SLA-Knoten, die IP verwenden
  • ICMP-Pfadecho – Erkennen eines Netzwerkpfads mithilfe von Traceroute und Messen der Antwortzeit zwischen einem Cisco-Router und Geräten, die IP verwenden
  • ICMP-Pfad-Jitter – Messen der Verzögerungsvarianz zwischen Paketen auf einem mit Traceroute überwachten Netzwerkpfad

 

Top