iconmonstr facebook 1 16 iconmonstr linkedin 1 16  iconmonstr xing 1 16  iconmonstr twitter 1 16
 iconmonstr phone 5 16 +49 (0)941-58484001
No images
Hauptkategorie: Netzwerkmanagement

 

Kiwi Cattools - ein Verwaltungswerkzeug für Netzwerkkonfigurationen

 

Grundlegende Verwaltung von Konfigurationen und Sicherungen

  • Sicherung von Konfigurationen auf Routern, Switches, Firewalls und anderen Netzwerkgeräten
  • Planung von Konfigurationsänderungen für mehrere Netzwerkgeräte mit wenigen Mausklicks
  • Automatische Generierung von Konfigurationsberichten
  • Anzeige von Warnungen, wenn Konfigurationsänderungen vorgenommen werden
  • Verwaltung Ihrer Gerätekonfigurationen für Router, Switches, Firewalls usw. innerhalb weniger Minuten einsatzbereit

 

Download    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die wichtigsten Gründe für SolarWinds Kiwi CatTools

Sicherung von Gerätekonfigurationen

0001 KCT_3-8_Backup-Device-Configurations_Lg_ENMithilfe von CatTools können Sie regelmäßige Sicherungen
von Konfigurationen für Router, Switches, Firewalls und andere
Netzwerkgeräte planen. 

 

 

 

Massenänderungen

0002 KCT_3-8_Perform-Bulk-Changes_Lg_ENCatTools unterstützt die gleichzeitige Ausführung
oder Planung von Konfigurationsänderungen für
mehrere Netzwerkgeräte mit wenigen Mausklicks.

 

 

 

Herstellerunabhängige Geräteunterstützung

0004 KCT_3-8_Multi-Vendor-Device-Support_Lg_ENCatTools unterstützt die Verwaltung vorgefertigter
Konfigurationen für über 60 Netzwerkgerätetypen von
branchenführenden Herstellern. 

 

 

 

Kommandos an Ihre Geräte senden

Sie können CLI-Kommandos an Ihre Geräte senden oder eine Vorlage nutzen, um diese zu aktualisieren. Mit nur einem Klick auf eine Box können Sie sicherstellen, dass Ihre Änderungen in der Konfiguration übernommen wurden.

  • Device.CLI.Send commands - Sendet Befehle direkt an Ihr Gerät , entweder mit Standardrechten oder Adminrechten
  • Device.CLI.Modify config - Sendet Befehle an Ihr Gerät im Konfigurationsmodus, Ihre Änderungen werden übernommen
  • Device.Update.Banner - Ändert, setzt oder löscht einen Banner
  • Device.Update.Password - Setzt Passwörter für Ihre Geräte

 

Automatische Änderungsbenachrichtigung 

0006 KCT_3-8_Automatic-Change-Notification_Lg_ENCatTools erhöht die Sicherheit durch die Einrichtung von
automatischen Warnungen bei Konfigurationsänderungen
an Ihrer Netzwerkhardware.

 

 

 


Erstellen von Konfigurationsberichten

0003 KCT_3-8_Generate-Config-Reports_Lg_ENCatTools weist integrierte Berichtsfunktionen auf,
um Berichte zu generieren und anzuzeigen.

 

 

 

Folgende Berichte können von den CatTools erstellt und per Mail zugestellt werden: 

  • Report.ARP table 
  • Report.CDP neighbors table
  • Report.Compare.Running Startup
  • Report.Compare Two files
  • Report.Error Info table
  • Report.MAC adress table
  • Report.Port info table
  • Report.SNMP System summary
  • Report.Version table
  • Report.X-ref.Port-MAC-ARP

 

Konfigurationsvergleich

0007 KCT_3-8_Compare-Configurations_Lg_ENMit CatTools können Sie die Konfigurationen zweier Geräte
oder aber die Ausgangskonfiguration und die aktuelle
Konfiguration miteinander vergleichen. 

 

 


 

Download    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Weitere Features

Rollback von Konfigurationen

0008 KCT_3-8_Rollback-Configurations_Lg_ENCatTools verwaltet einen lückenlosen
Konfigurationsverlauf und ermöglicht dadurch Rollbacks
auf die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration. 

 

 

Schnelles und einfaches Setup

0009 KCT_3-8_Quick-and-Easy-Setup_Lg_ENCatTools kann in wenigen Minuten heruntergeladen und
bereitgestellt werden. Mit der Verwaltung Ihrer
Gerätekonfigurationen für Router, Switches, Firewalls, usw.
können Sie sofort beginnen. 

 


Systemanforderungen

 cpu

CPU
1,2 GHz

memory Arbeitsspeicher
256 MB
  harddrive  Festplatte
20 MB
 os

 

Betriebssystem
Windows® 2008 und 2008 R2, Windows 7, Windows Vista (x32 und x64*), Windows 2003 (x32 und x64*) mit installiertem Windows Server 2003 Administration Tools Pack, falls Sie ein Upgrade von Windows 2000 Server, Windows XP (x32 und x64*), Windows 2000 SP4 und höher durchführen

 database Datenbank
Microsoft® Data Access Components und Jet 4.0-Datenbankengine
 other

 

Sonstiges
64-Bit-Systeme (x64-Unterstützung): CatTools wird auf 64-Bit-Systemen im WOW64-Modus (Windows-on-Windows 64-Bit) ausgeführt. WOW64 ist ein Subsystem des Windows-Betriebssystems, mit dem 32-Bit-Anwendungen ausgeführt werden können und das im Lieferumfang aller 64-Bit-Versionen von Windows enthalten ist – einschließlich Windows XP 64-Bit Edition, Windows Server 2003 x64 Edition und Windows Vista 64-Bit Edition

network Net Framework
.Net framework 3.5 SP1

 

HINWEIS: Die aufgeführten Mindestanforderungen für Server basieren auf einer Standardkonfiguration. Eine erhebliche Erhöhung der Abfrage- oder Statistikerhebungsrate kann zu einer zusätzlichen Belastung des Servers und zur Notwendigkeit einer größeren CPU oder zusätzlichen Arbeitsspeichers führen.


Vergleich von CatTools und Network Configuration Manager

Anwendungsfall

 

CatTools

   

Network Configuration Manager

Verfügen Sie über ein großes Netzwerk? Mehrere Standorte? Mehrere Gerätetypen und Hersteller?   CatTools wird für kleinere, weniger komplexe Netzwerke empfohlen, in denen in der Regel weniger als 100 Geräte vorhanden sind.   SolarWinds Network Configuration Manager kann komplexe Netzwerkumgebungen für eine unbegrenzte Anzahl von Geräten, Standorten und Herstellern verwalten.
Müssen Konfigurationen sofort aktualisiert und gesichert werden?   Mit CatTools werden Geräte einzeln zur Datenbank hinzufügt bzw. in diese importiert.  

NCM nimmt eine automatische Netzwerkerkennung vor und überprüft Ihr gesamtes Netzwerk und importiert erkannte Geräte unabhängig vom Hersteller in die SolarWinds Network Configuration Manager-Datenbank. Diese Funktion beschleunigt Konfigurationsaktualisierungen und -sicherungen im gesamten Netzwerk.

Sichern einer herstellerunabhängigen Umgebung?   Mit CatTools müssen Gerätetypen manuell zugeordnet und abgeglichen werden, um Konfigurationsverwaltungsvorgänge durchzuführen.  

Mithilfe der automatischen Gerätezuordnung von SolarWinds NCM können Sie Ihre herstellerunabhängigen Netzwerkrouter, Switches, Firewalls und Lastenausgleichsmodule automatisch zuordnen. Anschließend gleichen Sie das Gerät mit der entsprechenden NCM-Gerätevorlage ab, um Konfigurationsverwaltungssicherungen durchzuführen.

Werden Massen-Firmware-Updates auf bestimmten Geräten bereitgestellt?   Mit CatTools gruppieren Sie Geräte mithilfe manuell aufgefüllter Felder.  

Mit SolarWinds NCM können Sie Geräte anhand eines beliebigen Attributs mithilfe der Funktion für die automatische Netzwerkerkennung gruppieren. Beispielsweise können Sie aktualisierte Skripts an alle Cisco®-Geräte mit IOS v12.1 senden oder SNMP-Community-Strings auf allen Geräten mit Austin als Standort aktualisieren

Sie müssen wissen, was wann geändert wurde?   Planen Sie manuell die Ausführung von Aktivitäten in CatTools für eines oder mehrere Netzwerkgeräte, und geben Sie Benachrichtigungsoptionen an.  

Mit der Änderungserkennung in Echtzeit von SolarWinds NCM werden Sie mithilfe des integrierten Syslog- und Trap-Servers bei Änderungen an der Gerätekonfiguration sofort benachrichtigt. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Kontrolle und den sofortigen Überblick und können den Zeitaufwand für die Behebung von Netzwerkfehlern reduzieren.

Sie möchten einen Sichtzugriff auf Ihr Netzwerk ermöglichen?   Mit CatTools wird die Anwendung interaktiv ausgeführt, während Sie bei Ihrem Desktopsystem angemeldet sind, oder sie wird als automatischer Windows® NT-Dienst ausgeführt.  

Mithilfe der Webkonsole von SolarWinds NCM können Sie anderen Mitgliedern des IT-Teams zur Fehlerbehebung Sichtzugriff auf die Konfigurationsdaten Ihres Netzwerks gewähren und gleichzeitig Änderungen unterbinden. Die Benutzer können auf die letzten Konfigurationsänderungen klicken und schnell bestimmen, ob das Problem durch die Änderung verursacht wurde, anstatt manuell per Telnet oder SSH auf das Gerät zuzugreifen.

Sie müssen Ihren Netzwerkbestand nachverfolgen?   In CatTools gibt es acht statische Berichte, die im Text- oder HTML-Format verfügbar sind.  

Ein integrierter Bericht mit Details zu Hardwareinformationen, einschließlich Gehäuse, Karten und Seriennummer. Hiermit erhalten Sie eine detaillierte Netzwerkbestandsliste mit allen verwalteten Geräten, die automatisch generiert werden kann. Die Berichte sind vollständig konfigurierbar und können als Excel-, HTML-, PDF- oder Nur-Text-Datei exportiert werden.

Erfüllt Ihr Netzwerk die Compliance-Anforderungen oder findet in Ihrem Unternehmen eine Prüfung statt?   Die Benutzerauthentifizierung wird von CatTools nicht unterstützt und es gibt auch keine Compliance-Prüfungen und -Berichte.  

In SolarWinds NCM gibt es vorkonfigurierte sowie von der Community erstellte Berichte für die Compliance-Prüfung gemäß den meisten Branchenstandards: PCI, HIPAA, SOX, DISA STIG, FISMA…

Benötigen Sie Optionen für die verteilte Bereitstellung an mehreren Standorten?    Mit CatTools können Sie eine einzelne Instanz von Ihrem Desktop aus verwalten.  

Stellen Sie SolarWinds NCM und SolarWinds Network Performance Monitor an jedem Remote-Standort bereit, und zeigen Sie mithilfe der SolarWinds Enterprise Operations Console ein Rollup der Konfigurationsverwaltungs- und Leistungsdaten in Ihrem NOC an

 

 


Download

Version 3.11.1

Download    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Produkt-FAQ

F: Wie wird CatTools lizenziert?

A: CatTools wird gemäß der Anzahl von Installationen lizenziert.

Eine Einzellizenz = eine Installation unter einem einzigen Betriebssystem.

  • Campus-Lizenz = 25 Installation
  • Unternehmenslizenz = 100 Installationen
  • Globale Lizenz = 150 Installation

 

Version

Top